Spielregel Backgammon


Reviewed by:
Rating:
5
On 13.08.2020
Last modified:13.08.2020

Summary:

Die einfachen AfrikanerInnen scheinen die Welt nicht mehr zu verstehen: Afrika bekommt. Keiner Zeit Einfluss auf die Spiele.

Spielregel Backgammon

Die Regeln des modernen Backgammon stammen vom Card and Backgammon Committee des New Yorker Racquet and Tennis. Ein Stein kann nur auf einen offenen Punkt gesetzt werden, einen, der nicht von zwei oder mehr gegnerischen Steinen besetzt ist. Spielanleitung/Spielregeln Backgammon (Anleitung/Regel/Regeln), BrettspielNetz.

Backgammon Spielregeln

Hier können die international üblichen bzw. grundsätzlichen Spielregeln nachgelesen werden. Spielbrett und Grundaufstellung. Das Spielbrett besteht aus. Backgammon ist ein sehr beliebtes Brettspiel, und die Regeln sind nicht schwer zu erlernen. Mit unserer Spieleanleitung werden Sie zwar nicht. Die Zahlen auf den zwei Würfeln bilden separate Bewegungen.

Spielregel Backgammon Backgammon-Regeln Video

Backgammon Spielregeln - #1 Spielbrett, Aufstellung und Ziel

Spielregel Backgammon sind Spielregel Backgammon. - Backgammon: Tipps

Befinden sich alle 15 Spielsteine im Heimfeld, darf man Auswürfeln. Abtragen der Steine. Ziel des Spiels. Sondern muss einen seiner Steine von Feld 5 nach Feld 1 ziehen und dann für die 2 einen weiteren Stein von Feld 5 nach Feld 3 oder von Feld 3 nach Feld 1 ziehen. To start the game, each player throws a single die. Nun Spielregel Backgammon der andere Spieler vor der Wahl abzulehnen oder anzunehmen. Hierfür Dreams Casino wir Ihnen einige Backgammon-Spiele, die Sie hier online und kostenlos spielen können. Befindet sich auf einem der gewürfelten Zahl entsprechenden Punkt kein Stein und sind gleichzeitig keine Steine mehr auf höheren Punkten vorhanden, so kann Bayern München Bremen 2021 nächstniedrigen besetzten Punkt abgetragen werden. Bewegung der Steine. Diese Regel gilt nicht im Matchplay. Jeder Teilnehmer würfelt mit zwei Würfeln dies geschieht natürlich durch das Brettspielnetz. A player also receives an extra turn after a roll of or Luxory Casino doubles. Otherwise, he becomes the new owner of the cube and the game continues at twice the previous stakes. Retrieved 1 February Keno Häufigste Kombinationen Diese Regel als PDF | Zur Backgammon-Seite Das Spielbrett Jeder Spieler startet mit 15 Steinen (weiß bzw. schwarz), die in der untenstehenden Ordnung auf dem Spielbrett stehen. Sie besagt, dass ein Spiel, in dem noch nicht gedoppelt wurde, nicht doppelt (Gammon) oder dreifach (Backgammon) gewertet werden kann. Diese Regel gilt nicht im Matchplay. Eine weitere optionale, aber übliche Regel ist "Beaver": Das Akzeptieren einer Verdopplung bei gleichzeitigem Weiterdrehen des Dopplers auf die nächsthöhere Stufe, wobei der Doppler im Besitz des Gedoppelten bleibt. Ein Stein kann nur auf einen offenen Punkt gesetzt werden, einen, der nicht von zwei oder mehr gegnerischen Steinen besetzt ist. Die Zahlen auf den zwei Würfeln bilden separate Bewegungen. Ein Spieler, der einen Pasch würfelt, kann die angezeigte Augenzahl viermal ziehen. imaginingthebeatles.com › rules › German › rules. Backgammon spielregeln Auf Backgammon-Seiten online zu üben erweist sich als gute Methode Backgammon zu lernen. Besuche BG Room multiplayer online backgammon und übe kostenlos ohne Einsatz oder spiele um echtes Geld. imaginingthebeatles.com Adobe Acrobat Dokument KB. Download. Aktuelles. Die nächste Runde im "WBIF Online Team Championship" steht fest. Backgammon is one of the oldest known board imaginingthebeatles.com history can be traced back nearly 5, years to archaeological discoveries in Mesopotamia. It is a two-player game where each player has fifteen pieces (checkers or men) that move between twenty-four triangles (points) according to the roll of two dice. Backgammon is the first game developed by imaginingthebeatles.com's two new full time employees, Kjartan and Alexandra! Winning a single game can take a long time, so we decided to just make the simplest version, without the doubling dice and tracking wins over many games. Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler, das auf einem Brett gespielt wird, das aus vierundzwanzig länglichen Dreiecken, genannt Punkte, besteht. Die Dreiecke wechseln sich in der Farbe ab und sind in vier Quadranten von je sechs Dreiecken gruppiert.
Spielregel Backgammon Für Positionen sehr später Endspiele sind diese Werte Wimbledon Final 2021 berechenbar. Backgammon-Turniere werden zumeist nach dem K. Die grundlegende Taktik bei Backgammon zielt darauf ab, die eigenen Steine zu schützen. Sobald B jedoch seinerseits gewürfelt hat, kann der Zug nicht mehr korrigiert werden.

Auch ein Pasch muss so oft wie möglich verwendet werden. Ein Pasch ist die identische Augenzahl zweier Würfel. Sobald ein Teilnehmer alle seine 15 Steine in seinem Heimatgebiet eingesammelt hat, darf er mit dem Würfeln beginnen.

Die Steine werden aus dem Heimfeld entfernt, wenn sie über das letzte Feld ins Aus ziehen können. Wenn das Ergebnis der Würfel nicht ausreicht, um einen Stein bis zum Ende zu bringen, wird ein Stein einfach näher an das Ende gezogen.

Ist der Wurf höher als nötig, wird einer der am weitesten vom Aus entfernten Steine gespielt. Beispiel: Hat der Spieler nur Steine auf 5 und 3, würfelt aber eine 6 und eine 5.

So nimmt er für die 6 eine 5 und für die 5 eine 5 heraus. Würfelt er jedoch eine 4 und eine 2, so darf er keinen Stein von Feld 3 entfernen.

Sondern muss einen seiner Steine von Feld 5 nach Feld 1 ziehen und dann für die 2 einen weiteren Stein von Feld 5 nach Feld 3 oder von Feld 3 nach Feld 1 ziehen.

Grundsätzlich kann pro Würfel nur ein Stein gewürfelt werden. The player throwing the higher number now moves his checkers according to the numbers showing on both dice.

After the first roll, the players throw two dice and alternate turns. The roll of the dice indicates how many points, or pips , the player is to move his checkers.

The checkers are always moved forward, to a lower-numbered point. The following rules apply: A checker may be moved only to an open point , one that is not occupied by two or more opposing checkers.

The numbers on the two dice constitute separate moves. For example, if a player rolls 5 and 3, he may move one checker five spaces to an open point and another checker three spaces to an open point, or he may move the one checker a total of eight spaces to an open point, but only if the intermediate point either three or five spaces from the starting point is also open.

Figure 3. Two ways that White can play a roll of. Hitting and Entering. A point occupied by a single checker of either color is called a blot.

If an opposing checker lands on a blot, the blot is hit and placed on the bar. Any time a player has one or more checkers on the bar, his first obligation is to enter those checker s into the opposing home board.

A checker is entered by moving it to an open point corresponding to one of the numbers on the rolled dice. For example, if a player rolls 4 and 6, he may enter a checker onto either the opponent's four point or six point, so long as the prospective point is not occupied by two or more of the opponent's checkers.

Figure 4. If White rolls with a checker on the bar, he must enter the checker onto Red's four point since Red's six point is not open.

Die Steine von Rot bewegen in die entgegen-gesetzte Richtung. Bewegung der Steine. Dies bestimmt sowohl den ersten Spieler als auch die von ihm zu ziehenden Augen.

Es gelten folgende Regeln: Ein Stein kann nur auf einen offenen Punkt gesetzt werden, einen, der nicht von zwei oder mehr gegnerischen Steinen besetzt ist.

Bild 3. Ein Punkt mit einem alleinstehenden Stein jedweder Farbe wird ein Blot genannt. Sobald B jedoch seinerseits gewürfelt hat, kann der Zug nicht mehr korrigiert werden.

Zum Einsetzen von Steinen werden die gewürfelten Zahlen genutzt. Die Steine müssen im Heimfeld des Gegners eingesetzt werden, und zwar auf die Punkte, die den gewürfelten Zahlen entsprechen, ausgehend vom Rand des Spielbretts.

Punkt des gegnerischen Heimfelds eingesetzt werden. Sind 2 Steine geschlagen, können sie auf 2 und 5 eingesetzt werden.

Mit einem Pasch können demnach bis zu 4 Steine eingesetzt werden. Die Zahlen, die zum Einsetzen nicht benötigt werden, können mit anderen Steinen gezogen werden falls keine eigenen Steine mehr auf der Bar liegen.

Beim Einsetzen gelten die gleiche Regeln wie bei normalen Zügen: Es darf nur auf freie Punkte gezogen werden!

Das Abtragen erfolgt ähnlich dem Einsetzen geschlagener Steine, nur im umgekehrten Sinne: Entsprechend der gewürfelten Zahlen kann der Spieler jeweils einen Stein von dem Punkt entfernen, der einer gewürfelten Zahl entspricht.

Punkt und einer vom 1. Punkt des Heimfeldes gezählt ab Spielbrettrand entfernt werden. Die entfernten Steine werden neben dem Spielbrett abgelegt.

Alternativ kann ein Stein auch auch im Heimfeld vorrücken, ohne entfernt zu werden. Befindet sich auf einem der gewürfelten Zahl entsprechenden Punkt kein Stein und sind gleichzeitig keine Steine mehr auf höheren Punkten vorhanden, so kann vom nächstniedrigen besetzten Punkt abgetragen werden.

Beispiel: Es wurde u. Wenn ein Spieler alle seine Steine in seinem Home versammelt hat, darf er die Steine ganz ins Aus herauswürfeln.

Wer zuerst alle seine Steine herauswürfelt, hat gewonnen. Jeder würfelt mit zwei Würfeln Das erledigt wie immer natürlich Brettspielnetz.

Für jeden Würfel darf er einen eigenen Stein um so viele Plätze in seiner Zugrichtung weiterbewegen wie Augen gewürfelt wurden.

Hat der Spieler einen Pasch gewürfelt, d. Der Stein darf dabei nur auf Felder ziehen, die frei, bereits von eigenen Steinen belegt oder mit nur einem gegnerischen Stein besetzt sind.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
Veröffentlicht in Casino live online.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.